zurück event

Musik

Ausstellung

Blockheide leuchtet

about-img about-img

Zum zweiten Mal verwandelt sich der Naturpark Blockheide Gmünd in einen magischen, lumineszierenden Wald. An vier Tagen im Mai 2019 kleiden mystische Lichtinstallationen die natürliche Umgebung in eine ganz besondere Stimmung. Leuchtende Fantasiewesen und -objekte verschmelzen mit der Natur und erzählen uns ihre Geschichten.

Während des Festivals kann man auch die Lichtinstallation „Wasserlilien“ von den ukrainischen Künstlerinnen Olga Antonova, Evgeniya Antonova, Alena Shybunova.

Zusätzlich kommen ganz besondere Konzerte zur Aufführung, vielmehr Klangreisen mit akustischen Instrumenten. Die Musik spielt sich rund um die Leuchtwesen ab, die im Gelände entdeckt werden wollen. Tanzende Lichtgestalten verschönern mit ihrem Strahlen dieses Ereignis. Der Aussichtsturm hat länger geöffnet und ermöglicht so den Überblick über die fantastische, leuchtende Landschaft.

Nach so vielen Entdeckungen und so viel Staunen kann man am Lagerfeuer Rast machen, Geschichten austauschen und unter freiem Himmel kulinarische Gaumenfreuden genießen. Für Kinder stehen die gesamte Projektzeit hindurch speziell angefertigte Malvorlagen zur Verfügung, anhand derer sie die Blockheide und ihre fantastischen BewohnerInnen erforschen und womit sie sogar Belohnungen aus der Region gewinnen können.

http://www.blockheide-leuchtet.at/