zurück event

Geschichte

Präsentation

Kärnten Dokumentation, Band 35

Datum:

15.11.2019

Partner:

Honorarkonsulat Czernowitz

Land Kärnten

Das Volksgruppenbüro beim Amt der Kärntner Landesregierung veranstaltet seit 1990 jährlich den Europäischen Volksgruppenkongress.

Dieser ist eine Plattform, um Themen und Fragestellungen mit Volksgruppenbezug erörtern und diskutieren zu können. In der Reihe „Kärnten Dokumentation“ werden die Beiträge der nationaler und internationaler Fachleute sowie Beiträge zu Sonderthemen schriftlich festgehalten. In der „Kärnten Dokumentation Band 35“ wird der Beitrag „Bukowina 1918: Selbstbestimmungsrecht versus historisches Recht. Visionen, Hoffnungen und Aktionen“ von Honorarkonsul Dr. Sergij Osatschuk aus Czernowitz in der Ukraine veröffentlicht.