zurück event

Literatur

Publikation

Die Brücke: Ukrainisch-Österreichische Studierendenzeitung

Die Geschichte der BRÜCKE reicht rund 15 Jahre zurück, als die Zeitung auf Initiative der damaligen Österreich-Lektorin an der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität, Claudia Niederl-Garber, gegründet wurde.

 Seitdem hat die Zeitung mehr als dreißig Ausgaben erlebt, zu denen traditionell eine Vielzahl von Studierenden und Lektoren beigetragen haben.

Seit September 2018 wird DIE BRÜCKE von OeAD-Lektor Florian Rinesch betreut, der die Leitung der Zeitung bereits von 2007-2012 innehatte. Geplant sind für die heurige Frühjahrsausgabe sind neben neuen Artikeln auch Übersetzungen, ein neues Layout und eine ganz neue Facebook- sowie Instagram-Seite. Letztere werden nicht nur einen Blick hinter die Kulissen der Zeitung ermöglichen, sondern auch den Leserinnen und Lesern zusätzliche Rubriken zu verschiedenen Themen bieten. Außerdem organisiert die Redaktion der Zeitung gemeinsam mit dem Zentrum für deutsche Sprache und Kultur zweimal pro Monat an der Taras-Schewtschenko-Universität Kiew “Abendgespräche“ mit Vertretern verschiedenen Berufsgruppen.