zurück event

Kulturelle Studien

Konferenz

Zwischen Kyjiw und Wien: Geschichten von Menschen, Ideen und Objekten in Bewegung

Datum:

05.12-08.12

Zeit:

10:00

Partner:

Ukrainisches Institut

Das Institut für die Wissenschaften vom Menschen

Center for Urban History of East Central Europe

Central European University

Nationale Universität Kyjiw-Mohyla-Akademie

Zwischen Kyjiw und Wien: Geschichten von Menschen, Ideen und Objekten in Bewegung

Ziel der multidisziplinären Konferenz ist es, die jüngere Geschichte der Gebiete des heutigen Österreichs bzw. der Ukraine unter dem Gesichtspunkt der Konzepte Kreislauf und Bewegung neu zu erforschen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen Menschen, welche sich innerhalb dieser Region bewegten, diese verließen oder sich dort niederließen, ihre Beweggründe sowie die Konsequenzen ihres Ortwechsels. Die Konferenz untersucht weiters den Austausch von Ideen, die artikuliert, verbreitet bzw. irgendwann zur gelebten Realität wurden. Ebenfalls beleuchtet wird die Frage, wie sich der Kreislauf materieller Objekte, Güter und Ressourcen auf Gesellschaft und Umwelt ausgewirkt und somit auch die Beziehungen und Hierarchien zwischen Orten und Menschen geprägt hat.

 

Das Programm steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Eintritt kostenlos bei Registrierung, der Link befindet sich hier: www.iwm.at/events/event/between-kyiv-and-vienna/